Mitglieder Log In

   
   

Highlight UPOB Vortrag Dr. Vohrer


Dr. Vohrer bei    der Diskussion nach seinem Vortrag am 26.11.2009 im Landesmuseum    Braunschweig (Bild: CC UPOB e.V.)

26.11.2009
Vortrag im Landesmuseum Braunschweig. Dr. Uwe Vohrer vom Fraunhofer - Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik: „Kohlenstoff-Nanoröhren - Material des 21. Jahrhunderts“

Kohlenstoff-Nanoröhren (Carbon Nanotubes; CNT) gelten als das Material des 21. Jahrhunderts. Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Eigenschaften wurden bereits kurz nach ihrer Entdeckung und der Verbesserung der Herstellungsverfahren Anwendungen und Produkte postuliert, die nahezu jede Branche revolutionieren sollten. Tatsächlich sind inzwischen einige Produkte am Markt. Dennoch sind für eine branchenübergreifende Verwendung noch viele offene Fragen zu klären.

Weitere Informationen finden Sie im Flyer oder Veranstaltungskalender.

Diskussion beim Vortrag von Dr. Vohrer am 26.11.2009 im Landesmuseum (Foto: CC UPOB e.V.)Dr. Vohrer beim Vortrag auf Einladung des CC UPOB e.V. im Landesmuseum Braunschweig am 26.11.2009 (Bild: CC UPOB e.V.)

Kohlenstoff-Nanoröhren (Carbon Nanotubes; CNT) gelten als das Material des 21. Jahrhunderts. Aufgrund ihrer außergewöhnlichen Eigenschaften wurden bereits kurz nach ihrer Entdeckung und der Verbesserung der Herstellungsverfahren Anwendungen und Produkte postuliert, die nahezu jede Branche revolutionieren sollten. Tatsächlich sind inzwischen einige Produkte am Markt. Dennoch sind für eine branchenübergreifende Verwendung noch viele offene Fragen zu klären.

Beim Vortrag wurde zunächst kurz auf Nanotechnologie und Kohlenstoff-Nanoröhren eingegangen. Es wurde ihr molekularer Aufbau und die strukturellen Eigenarten vorgestellt, und gezeigt, welche außergewöhnlich Eigenschaften die CNTs so interessant für Forschung und Anwendung machen.

Suche

   

Kooperationen

   

Veranstaltungen

   

RSS abonnieren