Mitglieder Log In

   
   

Highlight HLEM 2015 Asphere Metrology

17. und 18. März 2015

 HLEM2015ParticipantBeim 7. High-Level-Expertmeeting 2015 (HLEM) war das zentrale Thema erneut die Asphärenmesstechnik. Mit über 50 Teilnehmern war die internationale Veranstaltung ein voller Erfolg. Initiiert durch die Diskussion im Vorstand des CC UPOB e.V. wurde die Themenreihe zu einem wissenschaftlichen Schwerpunkt unserer Veranstaltungen. Den Flyer zum HLEM finden Sie hier. Das Programm zur Veranstaltung finden Sie hier.

Diesmal wurden vier Asphären zu den internationalen Teilnehmern geschickt, um dann die Messergebnisse und Messmethoden zu diskutieren und zu vergleichen, fernab von einem "Ranking".

Wir möchten uns ausdrücklich für die Bereitstellung der Linsen und CGHs und die somit engagierte Unterstützung bedanken. Ohne die freundliche Unterstützung der Firmen Leica, Schneider Optikmaschinen, DIOPTIC, NTG und Thales angenieux wäre diese Veranstaltung nicht möglich gewesen.

Die 4 Linsen unseres HLEM 2015 (Bild: CC UPOB e.V.)  Die Linsen wurden in vier unserer Messe-Vitrinen ausgestellt (Bild: CC UPOB e.V.)  Linse 1 und CGH dazu wurden freundlicherweise  von Fa. Leica zur Verfügung gestellt (Bild: CC UPOB e.V.)  Linse 2, Bearbeitung durch Schneider Optikmaschinen und NTG, CGH von DIOPTIC (Bild: CC UPOB e.V.)  Linse 3 von Thales angenieux und CGH von DIOPTIC (Bild: CC UPOB e.V.)  Linse 4 mit CGH von Schneider Optikmaschinen (Bild CC UPOB e.V.)


Hier haben wir weitere Impressionen der Veranstaltung für Sie zusammengestellt.

Vor Beginn der Veranstaltung im Konferenzzentrum der PTB war von der Rezeption bis zum Catering bereits alles bestens vorbereitet.

Der Veranstaltungsort des HLEM: Seminarzentrum der PTB (Bild: CC UPOB e.V.)  Das Infopanel im Seminarzentrum (Bild: CC UPOB e.V.)  Alles war von unseren Servicekräften perfekt vorbereitet (Bild: CC UPOB e.V.)  Um die Verpflegung wurde sich  wie immer sehr gut gekümmert....(Bild: CC UPOB e.V.)  Konferenzmappe des diesjährigen HLEM: das etwas Besondere (Bild: CC UPOB e.V.)  

Die über 50 Teilnehmer begrüßte pünktlich der 1. stellvertretende Vorstand  G. Schneider. Prof. Bosse stellte die PTB vor, Hr. Schulz gab einen Überblick der bislang untersuchten und aktuellen Linsen. Hr. Klawitter fasste kurz den zeitlichen Ablauf der vergangenen Messungen zusammen. Besonderer Dank gilt all unseren Teilnehmern, den Chairmen der Sessions und natürlich den 13 Vortragenden, die mit ihren Messungen und Beiträgen das Meeting erst mit Leben füllten.

  Chairmen des HLEM 2015 (Bild: CC UPOB e.V.)  Die Vortragenden des HLEM 2015 (Bild: CC UPOB e.V.)  Rege Diskussionen nach den Vorträgen (Bild: CC UPOB e.V.)  Die Fragen aus dem Publikum sorgten für eine lebendige Diskussion (Bild: CC UPOB e.V.)

Die Pausen wurden wiederholt für angeregte Gespräche im Ausstellerbereich genutzt. Die Kommunikation der Teilnehmer während der Pausen und auch im Rahmen der Abendveranstaltungen ist wieder zentraler Bestandteil der Veranstaltung.

Pause6   Pause9  Pause3  Pausenimpression des HLEM 2015 (Bild: CC UPOB e.V.)  Pausenimpression des HLEM 2015 (Bild: CC UPOB e.V.)

Den Teilnehmern wurde die Möglichkeit geboten, im Rahmen von Tabletop-Präsentationen sowohl kommerzielle Messtechnik als auch Sonderprodukte vorzustellen. So konnte ein sehr guter Dialog von Entwicklern, Nutzern und Herstellern erreicht werden.

Das CCUPOB 2015 Infoboard (Bild: CC UPOB e.V.). Hier können unsere Mitglieder ihre flyer platzieren   Präsentationen während des HLEM 2015 (Bild: CC UPOB e.V.)  IMG 8172

Wir werden die am Ende der Veranstaltung ausgeteilten Fragebögen zur Beurteilung und zur weiteren Zielsetzung unserer Themenreihe sorgfältig auswerten und weitere Veranstaltungen konzipieren. Wir freuen uns bereits jetzt auf ds nächste Treffen mit Ihnen und werden Ihnen in Kürze hier mitteilen, wie es weiter geht!


 

Suche

   

Kooperationen

   

Veranstaltungen

   

RSS abonnieren