Mitglieder Log In

   
   

19. und 20. September 2017

Die Teilnehmer des Workshop 2017 (Bild: CC UPOB e.V.)

Innovative Oberflächen für die Feinmechanik und den Präzisionsgerätebau

 
Die Europäische Forschungsgesellschaft Dünne Schichten e. V. (EFDS)  veranstaltet in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Ultrapräzise Oberflächenbearbeitung e.V. (CC UPOB e.V.) den Workshop "Innovative Oberflächen für die Feinmechanik und den Präzisionsgerätebau"  in Dresden.
 
Die Oberflächen technischer Komponenten sind oftmals entscheidend für die Bauteilfunktion. So kommt der Optimierung der Oberflächen hinsichtlich ihrer Struktur und Rauheit sowie dem Aufbau der Oberflächenlagen eine große Bedeutung zu. In dem Workshop wurden innovative Entwicklungen zu diesen Themen vorgestellt und diskutiert. Auch dekorative Oberflächen wurden diskutiert.
 
Ziel des Workshops war es, Designer und Konstrukteure aus der Uhrenfertigung und Feinmechanik, Entwicklungsingenieure sowie Technologen der Bereiche
  • Oberflächenbearbeitung
  • Beschichtungstechnik
  • Anlagen- und Gerätebau, Feinwerktechnik sowie Uhrenherstellung
zusammenzubringen und über den aktuellen Stand der Technik, Trends, aber auch über neue Wünsche an Forschung und Entwicklung zu diskutieren. Neben dem sehr lebendigen Programm mit zahlreichen Diskussionen war ausreichend Zeit zum Gedankenaustausch. Gastgeber EFDS organisierte in Dresden in hervorragendem Ambiente einen Workshop mit ausreichend Gelegenheit zur Diskussion.
 
Begrüßung der Teilnehmer durch Vorstandsvorsitzenden Dr. Löffler, CC UPOB e.V. (Bild: CC UPOB e.V.)  Dresden war der Austragungsort des Workshops (Bild: CC UPOB e.V.)  Auch für das Catering während der - zu zahlreichen Gesprächen genutzten - Pausen war gesorgt (Bild: CC UPOB e.V.)
 
Wir danken allen Teilnehmern und Mitorganisatoren für die hervorragende Veranstaltung!

 

Suche

   

Kooperationen

   

Veranstaltungen

   

RSS abonnieren