Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mitglieder Log In

   
   
E-MailDruckenExportiere ICS

Mikroskopieforum

Veranstaltung

Titel:
Mikroskopieforum
Wann:
Do, 4. Dezember 2014
Wo:
Göttingen,
Kategorie:
Info extern

Beschreibung

Mikroskopieforum

Mikroskopische Methoden sind in der Qualitätskontrolle vieler Industriebereiche eine bekannte und häufig genutzte Technik. Während mikroskopische Systeme früher jedoch häufig ihren Anwendungsbereich in den Forschungs- und Entwicklungsabteilungen hatten, werden Sie seit einiger Zeit immer häufiger zur Produktionsbegleitenden Prüfung eingesetzt.

Lichtmikroskopische Systeme werden heute im gesamten Bereich der industriellen Qualitätssicherung eingesetzt. Digitale Mikroskope werden z.B. für einfachere Anwendungen wie eine optische Inspektion oder digitale Dokumentationsaufgaben eingesetzt. Mit komplexeren Messsystemen werden z.B. partikuläre Verunreinigungen geprüft.

Bildgebende Messtechnik setzt sich aber auch immer mehr in Bereichen durch, die bisher durch andere Verfahren abdeckt wurden: Z.B. ersetzen oder ergänzen optische Prüf- und Messverfahren in der Automobilindustrie taktile Messgeräte.

In den Vorträgen werden Verfahren und Anwendungsbereiche mikroskopischer Methoden in der Qualitätskontrolle vorgestellt.

Das Forum Mikroskopietrends ist seit 2001 eine etablierte Kontakt- und Diskussions-Plattform der deutschen Mikroskopieszene mit anerkannter hoher inhaltlicher Qualität. Es wird 2014 von PhotonicNet, dem niedersächsischen Kompetenznetz für Optische Technologien, in Kooperation mit der Carl Zeiss Microscopy GmbH ausgerichtet.

Programm 04.Dezember 2014

Industrielle Messtechnik - Das Bauteil bestimmt die Messtechnologie
Dr. Dietrich Imkamp, Carl Zeiss Microscopy GmbH, Göttingen

Neue Ansätze zur partikulären Reinheits-und Reinigungsvalidierung
Guido Kreck, IPA Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung, Stuttgart

Materialmikroskopie für Werkstoff- undBauteilanalyse – automatisiert und quantitativ
Dr. Timo Bernthaler, Hochschule Aalen, Institut für Materialforschung Matworks GmbH, Aalen

Optische Inspektion mittels digitaler Mikroskopie
Smart Design, Smart Workflow, Smart Output
Robert Zarnetta, Carl Zeiss Microscopy GmbH, Göttingen

Optische Rauheitsmessung
Andre Felgner, Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB),Braunschweig

Standardabweichung 1μmim Produktionstakt
Dr. Wolfram Acker, Gerresheimer Bünde GmbH, Bünde

Chemie in 3D sichtbar gemacht
Workflow und Anwendung in derQualitätssicherung (Optisch, SIMS, REM, XPS)
Dr. Birgit Hagenhoff, tascon GmbH, Münster

Kalibriernormale und Strategien für quantitative volumetrische OCT Messungen
Dr. -Ing. Maik Rahlves, Hannoversches Zentrum für Optische Technologien (HOT) Leibniz Universität Hannover

Firmenbesichtigung Carl Zeiss Microscopy GmbH, Göttingen

Weitere Informationen finden Sie hier


Veranstaltungsort

Standort:
Göttingen
Stadt:
Göttingen
Land:
Germany

Suche

   

Kooperationen

   

Veranstaltungen

   

RSS abonnieren