Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.

Mitglieder Log In

   
   

ShapeFab

Telefon: +49 (0) 3641 205 841
Kontaktperson: Adrian Helming
Kontakt: c/o Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Carl-Zeiss-Promenade 2
07745
Jena
Beschreibung:

 

ShapeFab verfügt über 25 Jahre Erfahrung innerhalb der Entwicklung und Fertigung von ultrapräzisen Bauteilen aus technischem Glas, Quarzglas sowie Keramik.

Ausgehend von Ihren Vorgaben und Ihren Wünschen entwickeln, fertigen und liefern wir kundenspezifische Präzisionsbauteile und Module, die hinsichtlich Design und Werkstoff weit über konventionelle Anforderungen hinausgehen.

 

Was macht ShapeFab einzigartig?

Höchste Fertigungsgenauigkeiten
Die Grundlage für maximale Qualitätsanforderungen bildet der Einsatz hochgenauer 5-Achs-CNC-Bearbeitungszentren in Kombination mit unseren innovativen Technologien.

Neue Designmöglichkeiten
Durch die Kombination verschiedener Fertigungsverfahren auf einer Maschine und einer 3D-Bearbeitung, entstehen völlig neue Designmöglichkeiten in der Produktentwicklung.

Effiziente Serienfertigung
Unter dem Einsatz unserer Fertigungstechnologie sowie einem hohen Automatisierungsgrad können auch Sonderanfertigungen in kleinen Stückzahlen wirtschaftlich hergestellt werden.

 

Unsere Technologie

 shapefab Technologie 200px

ShapeFab kombiniert das Koordinatenschleifen mit Feinstschliff- und Polierprozessen auf einer einzigen Bearbeitungsmaschine.
Eine Erweiterung um eine 5-Achsbearbeitung sowie ein hoher Automatisierungsgrad führen zu folgenden Vorteilen:
- engere (Bauteil-) Toleranzen
- Geringere Herstellungskosten
- Niedrigere Durchlaufzeiten

 

Anwendungen

Shapefab Platte 200px

 

Halbleiterindustrie
Durch eine 5-Achsbearbeitung ermöglichen wir Ihnen die Umsetzung von komplexen geometrischen Strukturen wie Freiformflächen und Linsenarrays in einen prozesssicheren Serienumfeld. Diese können zu vorhandenen Mikrostrukturen z.B. Lithographien und Ätzstrukturen mit geringsten Toleranzen positioniert werden. Etablierte Technologien stellen den Schutz empfindlicher Strukturen oder Beschichtungen während des Bearbeitungsprozesses sicher.

Produktbeispiele: Komplexe Konturen an lithographierten Sensoren & Optiken, Vakuum-Chucks

Medizintechnik & Life Science
Der Wunsch nach mobilen Anwendungen und einer schnellen Verfügbarkeit von Untersuchungsergebnissen treiben die Entwicklung der Medizintechnik stetig voran. Verschiedenste Analyseverfahren für Flüssigkeiten und Gase greifen dafür vermehrt auf chemisch stabile mikrofluidische Systeme aus Glas zurück. Hierfür können wir für Sie anspruchsvolle mikrostrukturierte Kanal-, Bohrungs- und Anschlusssysteme realisieren, durch die kleinste Mengen an Gasen oder Flüssigkeiten analysiert werden können.

Produktbeispiele: Lab-on-the-chip Systeme, Mikroanalysesysteme, Mikroreaktoren

Optische Komponenten & Systeme
Die zunehmende Miniaturisierung komplexer optischer Systeme spielt eine immer wichtigere Rolle. Durch eine CNC-Bearbeitung und den Einsatz verschiedenster Werkzeugtypen können wir mehrere Bearbeitungsarten in einem Prozessschritt durchführen. Somit können 3D-Bearbeitungen und feinstbearbeitete Oberflächen auch an unzugänglichen Bereichen realisiert werden. Dadurch ergeben sich völlig neue Designmöglichkeiten wie z.B. direkt verbaubare fassungsfreie Systeme.

Produktbeispiele: Vakuum-Chucks, Bauteile mit monolithisch integrierten Asphären, Befestigungsgeometrien mit Linsen oder Einkoppelstellen, Fassungsfreie Integration von Freiformflächen

 

 

Located in: Mitglieder
Powered by SobiPro

Suche

   

Kooperationen

   

Veranstaltungen

   

RSS abonnieren